Aktuelles
Informationen rund um Elementar- und Schlechtwetterereignisse
Im Dokument Elementar- und Schlechtwetterereignisse Kanton Bern finden Sie Hilfe bei der Beantwortung von Fragen, betreffend Unwetter und deren Folgen auf die landwirtschaftlichen Betriebe.
Unwetterschäden bei der Abteilung Direktzahlungen (LANAT) melden
In vereinzelten Regionen des Kantons Bern sind schwerwiegende Kulturschäden durch aussergewöhnliche meteorologische Ereignisse aufgetreten. Wenn aufgrund höherer Gewalt die Anforderungen an den ökologischen Leistungsnachweis (ÖLN) und der Direktzahlu...
Der Schleppschlauch wird obligatorisch
Die Motion Hegglin wurde letzte Woche im Nationalrat abgelehnt. Dies bedeutet, dass ab 2022 die Luftreinhalteverordnung mit dem Schleppschlauchobligatorium in Kraft tritt. Voraussichtlich ab 2023 wird dies auch sanktioniert. 
Weide- und Alpsaison: Zusammenarbeit von Tourismus und Landwirtschaft bei Wolfspräsenz
Während der Alpsaison treffen Landwirtschaft, Tourismus und Wildtiere oft aufeinander. Damit Konflikte vermieden werden können, haben die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete SAB, der Schweizerische Alpwirtschaftliche Verband SAV und der Schw...
Das Berner Pflanzenschutz Projekt ist einzigartig und wertvoll
Das im 2017 lancierte Berner Pflanzenschutzprojekt hat sich seit Projektstart erfolgreich entwickelt. So beteiligen sich heute mehr als 3‘400 Bauernfamilien im Kanton Bern und setzen dabei bereits rund 9‘000 Massnahmen zur Reduktion der Einträge von Pflanzensc...
Newsletter