Reduktion des Agrarbudgets ist inakzeptabel

15. Feb 2024

Der Bundesrat hat gestern lineare Kürzungen für die schwach gebundenen Ausgaben angekündigt. Unter die schwach gebundenen Ausgaben fällt auch das Agrarbudget.

Der SBV hat gestern in seiner Medienmitteilung darüber informiert.
Der Unmut und die Frustration in der Branche ist gross, der Berner Bauern Verband akzeptiert diese Kürzungen nicht und wird sich via Politik gegen die Kürzungen vehement zur Wehr setzen!

Für die Berner Bauernfamilien entscheidend sind, nebst dem Agrarbudget, die Erhöhung der Produzentenpreise. Sollten die Preisverhandlungen nicht zu Gunsten der Produzentinnen und
Produzenten ausfallen, so behält sich der BEBV vor, zusammen mit dem SBV und den kantonalen Organisationen, aktiv zu werden.

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.