Nationalrat will Massnahme von 3.5% BFF auf der offenen Ackerfläche aufheben

29. Feb 2024

Am Mittwoch hat der Nationalrat mit 94 Ja- zu 89 Nein-Stimmen eine Motion angenommen, welche fordert, die 3.5% BFF auf der offenen Ackerfläche wieder aufzuheben.

Die Motion wurde bereits im Sommer 2023 eingereicht und geht nun nach der Annahme des Nationalrates in die vorberatende Kommission des Ständerates, bevor der Ständerat selbst darüber entscheidet. Gleichzeitig befindet sich momentan das Landwirtschaftliche Verordnungspaket 2024/AP22+ in der Vernehmlassung. Dort stehen unter anderem auch die 3.5% BFF zur Diskussion. Die jährlichen Landwirtschaftlichen Verordnungspakete werden jeweils vom Bundesrat im Herbst verabschiedet. Für die 3.5% wird aber wohl, wie schon letztes Jahr, die Politik massgebend sein: Es kommt darauf an, wie sich der Ständerat entscheidet. Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass die 3.5% noch nicht abschliessend vom Tisch sind.

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.