Markus Lüscher neuer Vizepräsident des BEBV

28. Mär 2024

Im Zentrum der diesjährigen Mitgliederversammlung des BEBV stand die Wahl des neuen Vizepräsidenten. Nach sechzehn Jahren Engagement beim Berner Bauern Verband trat der Vizepräsident, Heinz Kämpfer aus Affoltern i.E. zurück. Sein unermüdlicher und engagierter Einsatz zu Gunsten der Berner Bauernfamilien während all den Jahren wurde herzlich verdankt.

Zum neuen Vizepräsidenten wurde Markus Lüscher aus Schalunen einstimmig gewählt. Er ist bereits Mitglied im kleinen Vorstand des BEBV, Präsident des Landwirtschaftlichen Vereins Bern-Mittelland (LBM) und Präsident der Fachkommission Pflanzenbau des BEBV. Markus Lüscher wünschen wir in seinem neuen Amt viel Freude.
Fabienne Wyder, Büren an der Aare und Beat Gerber, Bärau wurden für die abtretenden Regionalpräsidenten, Heinz Kämpfer und Daniel Weber neu in den kleinen Vorstand gewählt.
Sämtliche Traktanden wurden angenommen, vier neue Mitglieder in den Grossen Vorstand und Fabian Feissli aus Ins zum Nachfolger von Fritz Bernhard als neuer Präsident der Fachkommission Raumplanung und Bodenrecht gewählt.

Regierungsrat Christoph Ammann und BLW-Direktor Christian Hofer überreichten unseren Mitgliedern ihre Grussbotschaften und versicherten, dass gangbare Lösungen für die administrative Vereinfachung gesucht werden. Der Direktor des Schweizer Bauernverbandes Martin Rufer zeigte auf, welche einschneidenden Folgen die Biodiversitätsinitiative, welche am 22. September 2024 zu Abstimmung kommt, hat und mit welcher Kampagne die Bauernverbände dagegen wirken.

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.