Korrekte Anmeldung und TVD Meldung für Sömmerungstiere auf öffentlichen Schlachtviehmärkten

21. Mai 2024

Untenstehend finden Sie die zu beachtenden Punkte bei der Anmeldung und TVD Meldung für Sömmerungstiere auf öffentlichen Schlachtviehmärkten.

Anmeldung an Schlachtviehmarkt:
Die Tiere müssen immer über die TVD-Nummer des Ganzjahresbetrieb angemeldet werden.

Lieferung der Tiere:

  • Wenn die Sömmerung nicht QM anerkannt ist, müssen die Tiere vom Ganzjahresbetrieb geliefert werden mit der Label-Vignette des Ganzjahresbetriebes.
  • Für private Alpen: Wenn die Sömmerung QM anerkannt ist, können die Tiere mit der Label-Vignette der Sömmerung geliefert werden.

TVD Meldungen:

  • Lieferung ab Ganzjahresbetrieb:
    • Vor dem Markt: Abgangsmeldung von der Sömmerung und Zugangsmeldung auf dem Ganzjahresbetrieb melden. Die Meldungen müssen vor Marktbeginn in der TVD registriert sein.
    • Nach dem Markt: Abgangsmeldung auf Marktdatum erfassen.
  • Lieferung ab Sömmerung: nur Abgangsmeldung auf Marktdatum erfassen.
  • Nach dem Markt keine Zugangsmeldungen erfassen.
  • Die Tiergeschichte muss in der TVD vollständig sein. Daher vor dem Markt die Tiergeschichte kontrollieren und wenn nötig korrigieren.

Ansprechpersonen

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.