Seeland
Stadt und Land bezaubern mit einem ganz eigenen Charme, der von Einheimischen ebenso geschätzt wird wie von den zahlreichen Gästen. Seeländerinnen und Seeländer wohnen dort, wo andere Ferien machen: Mitten in einem faszinierendem Erholungsgebiet mit dem See und den Flüssen, den Jurawäldern, Schluchten und den Rebbergen, kilometerweise Velowege inklusive. 
Das nördliche Ufer des Bielersees ist fest in Winzerhand und wird fürden Rebbau genutzt. Die Weine aus der Region sind weitherum berühmt und beliebt und können selbstverständlich degustiert werden. Keinesfalls verpassen sollten Sie eine Wanderung auf dem Rebenweg oberhalb des Bielersees von Biel nach La Neuveville. Sie geniessen dabei nicht nur die fantastische Aussicht, sondern erhalten einen Einblick in die faszinierende Arbeit der Winzer. Auch an malerischen Dörfern fehlt es nicht, so bezaubern zum Beispiel Twann und Ligerz ihre Besucherinnen und Besucher ebenso wie das geschichtsträchtige Erlach, das direkt am See gelegen ist und auch als Ausgangspunkt für eine Wanderung auf die St-Petersinsel dient.
Ihre Ansprechpersonen
Karin Bula
Sekretariat c/o Inforama Seeland
031 636 24 00
Daniel Weber
Präsident
032 396 11 68