Regenerative Landwirtschaft: ein Erfahrungsaustausch
Ökologische Intensivierung bedeutet für Stefan und Petra, den Boden nur minimal zu bearbeiten, ihn ständig zu begrünen und nach den Richtlinien des Biolandbaus zu bewirtschaften. Standardrezepte gibt es (noch) nicht, deshalb ist der regelmässige Austausch unter Gleichgesinnten wichtig. Abgerundet wird der Anlass durch ein kleines Bio-Apéro, offeriert durch den Ehemaligenverein Schwand-Bäregg.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Ihre Ansprechpersonen