Gastronomie und Landwirtschaft auf Tuchfühlung beim Speed-Dating
Gastronomie und Landwirtschaft auf Tuchfühlung beim Speed-Dating
Das erste Berner Speed-Dating zwischen Gastronomie und Landwirtschaft ging am Dienstag, 30. April an der BEA in der Halle Genuss & Tradition über die Bühne. Ein bunter und reichhaltiger Strauss an Produkten der Berner Landwirtschaft stiess auf viel Wohlwollen bei den anwesenden Gastronominnen und Gastronomen.

Insgesamt liessen sich 16 Produzenten und 6 Gastronomen auf das Experiment ein. Jeweils zwei Landwirte und ein Gastronom hatten sechs Minuten Zeit, um sich einander vorzustellen und die Hofprodukte und den Gastronomiebetrieb zu präsentieren. Die Produktpalette reichte von Rindfleisch über Bergobst und Gemüse, bis hin zu Schaleneiern und Glacé. Da die zweiminütige Redezeit während dem Speed-Dating teilweise nicht für vertiefte Gespräche reichte, konnten die Teilnehmenden nach dem offiziellen Anlass die Unterhaltungen beim Apéro weiterführen. 

 

Das erste Berner Speed-Dating zwischen Gastronomie und Landwirtschaft hat gezeigt, wie viel Potenzial die Zusammenarbeit dieser beiden Branchen birgt. Für Landwirte und Landwirtinnen, die nicht bei diesem Anlass teilnehmen konnten, gibt es neu die Möglichkeit, ihre Produkte auf der Facebook-Seite von regiogastro aufzuschalten. Auch hier sollen Gastronomie und Landwirtschaft aufeinander treffen.

 

Weiter Bilder und Videos vom Speed-Dating an der BEA finden Sie hier.

Ihre Ansprechpersonen
 
Zentrale Dienste
031 938 22 22