Feldrandtafeln Pflanzenschutz
Feldrandtafeln Pflanzenschutz

3200 Berner Bauernbetriebe setzen im Rahmen des Berner Pflanzenschutzprojektes verschiedene Massnahmen um. Das ist aktives Engagement für die Reduktion vom Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Im Kanton Bern sind wir bereits daran Massnahmen umzusetzen, während auf nationaler Ebene noch viel diskutiert wird. Wollen Sie Passanten über Ihre Massnahmen aufklären? Wir stellen Ihnen gratis Feldrandtafeln zur Verfügung.

Pflanzenschutzmittel aller Art haben bei vielen Konsumentinnen und Konsumenten ein sehr schlechtes Image. Viele von ihnen wissen kaum Bescheid über vorbeugende und mechanische Pflanzenschutzmassnahmen, die Einsatzweise von Pflanzenschutzmitteln, oder darüber, dass auch im Biolandbau Pflanzenschutz betrieben wird. Im Jahr vor den Abstimmungen zu den Pflanzenschutzinitiativen wollen wir die Konsumentinnen und Konsumenten darüber informieren, was die Landwirtschaft unternimmt, um die Risiken von Pflanzenschutzmitteln zu reduzieren und darüber aufklären, wie Pflanzenschutz angewendet wird.

 

Die verfügbaren Infotafeln sind wetterfest und im Format DIN A2 (42 x 59 cm). Sie sind vorgelocht und können flexibel montiert werden.

 

Erhältlich sind die Tafeln an allen kommenden Regionalveranstaltungen vom Berner Bauern Verband, an unserer Mitgliederversammlung oder an unserem Stand an der Agrimesse in Thun vom 28. Februar bis am 3. März. Künftig werden sie auch in allen Regionen des Kantons an Abholstellen platziert sein. Über Neuerungen hierzu informieren wir Sie laufend.

 

Herzlichen Dank für Ihr Engagement in dieser Sache.

Ihre Ansprechpersonen
 
Zentrale Dienste
031 938 22 22