Der Regierungsrat wählt Kevin Koch zum neuen Direktor des INFORAMA Rütti, Zollikofen
Der Regierungsrat wählte, unter Einbezug des Schulrates, Kevin Koch zum Nachfolger von
Markus Wildisen als Direktor des INFORAMA. Koch leitet seit August 2019 den Fachbereich
Berufsmaturität und ist Mitglied der Geschäftsleitung des INFORAMA.
Der Berner Bauern Verband gratuliert Kevin Koch herzlich zur Wahl als neuer Direktor und stellt
mit Genugtuung fest, dass die Nachfolge für Wildisen, welcher Ruhe und Stabilität ins Inforama
brachte, rechtzeitig in Angriff genommen werden konnte.
Die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen sowie anstehende Projekte fordern eine gestandene
Persönlichkeit mit Führungskompetenz und viel Fingerspitzengefühl. Eine zeitgemässe
Ausbildung an den Inforama-Standorten ist für die Berner Landwirtschaft und ihre Zukunfts-
Perspektiven wichtig und unabdingbar. Kevin Koch hat einen Masterabschluss in
Betriebswirtschaft der Uni Bern und ein Lehrerdiplom Sekundarstufe II der Pädagogischen
Hochschule Thurgau. Stellvertretender Direktor des INFORAMA bleibt Kaspar Grünig.
Der Berner Bauern Verband freut sich auf eine gute und zielgerichtete Zusammenarbeit.
Ihre Ansprechpersonen
Karin Oesch
Geschäftsführerin
031 938 22 71
Hans Jörg Rüegsegger
Präsident
Oechtlenweg 2
3132 Riggisberg
031 809 34 89