1. August-Brunch findet statt
Die Würfel sind gefallen! Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen sind ab dem 6. Juni 2020 wieder erlaubt. Der beliebte 1. August-Brunch auf dem Bauernhof kann daher unter Einhaltung der BAG-Vorschriften stattfinden.
Für jene Höfe, welche die Vorlagen auf ihrem Betrieb nicht umsetzen können, bietet der Schweizer Bauernverband eine «Brunch to go»-Alternative an. Das Anmeldeverfahrung wird neu aufgerollt.
Sämtliche Höfe, die sich bereits für die Organisation eines Brunchs angemeldet haben, werden gebeten, ihre Teilnahme bis spätestens am 10. Juni 2020 zu bestätigen und die Anzahl Gäste (falls nötig) anzupassen.
Ihre Ansprechpersonen
Claudia Bernhard
Mitarbeiterin Kommunikation
031 938 22 21