Aufschiebung von Generalversammlungen und Hinweis für Einreichung der Steuerklärung und/oder Fristverlängerung
Obschon der Bundesrat schrittweise die Massnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus lockert, ist es nicht möglich die ordentlichen Generalversammlungen abzuhalten. Vorstände sind gezwungen, die Generalversammlung auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Der Bundesrat wird informieren, ab welchem Zeitpunkt Generalversammlungen wieder möglich sind.
Die Steuerverwaltung des Kantons Bern passt ihre Praxis laufend der aktuellen Situation an. Unter nachstehendem Link finden sie unter Hinweis das Formular "Coronavirus-Krise: Entlastungsmassnahmen für die Steuerpflichtigen" für natürliche und juristische Personen.
Ihre Ansprechpersonen