Stellenmeldepflicht
Der Schwellenwert per 01.01.2021 bleibt unverändert auf 5 Prozent Arbeitslosenquote der einzelnen Berufsarten. Alle landwirtschaftlichen Hilfskräfte sind weiterhin der Meldepflicht unterstellt.
Der Prozess bei einer Stellenbesetzung:    
  • Kontrolle ob eine auszuschreibende Stelle meldepflichtig ist oder nicht 
  • Ausschreiben der offenen Stelle auf  arbeit.swiss 
  • Bestätigung der Stellenmeldepflicht durch die öAV (RAV) 
  • Drei passende Bewerbungs-Dossiers pro Stelle (falls vorhanden), werden vom RAV innert 3 Arbeitstagen an den Arbeitgeber (Stelleninserenten) übermittelt 
  • Beurteilung der Bewerbungsunterlagen durch den Arbeitgeber, ob ein Bewerber für die ausgeschriebene Stelle geeignet ist 
  • Mitteilungspflicht: Rückmeldung der Entscheidung an RAV 
  • Während 5 Arbeitstagen darf die Stelle nicht anderweitig ausgeschrieben werden (z.B. Presse, Webseite).

Ausschreibung auf arbeit.swiss:
  • Arbeitsstelle in wenigen Minuten im Bereich Job-Room ->Stelle melden beschreiben.
  • 1. E-Mailbestätigung, dass die offene Arbeitsstelle dem zuständigen RAV weitergeleitet wird mit dem Hinweis der Stellenmeldepflicht
  • 2.  E-Mail Information über die Validierung der offenen Arbeitsstelle im Job-Room und dem Publikationsverbot von 5 
  • Inserat beenden mit angefügtem Link im 1. Mail nach erfolgreicher Stellenbesetzung
  • E-Mails ablegen für Dokumentation 

Ausnahmen von der Stellenmeldepflicht:
  • Stellen innerhalb eines Unternehmens, einer Unternehmensgruppe oder eines Konzernes, können besetzt werden mit Personen, die seit mindestens 6 Monaten anderweitig in der Firma angestellt sind; dies gilt auch für Lernende, die im Anschluss an die Lehre angestellt werden.
  • Wenn die Beschäftigungsdauer maximal 14 Tage dauert.
  • Wenn Personen angestellt werden, die mit Zeichnungsberechtigten durch Ehe oder eingetragene Partnerschaft verbunden, oder in gerader Linie oder bis zum ersten Grad in der Seitenlinie verwandt oder verschwägert sind; Stiefgeschwister sind den Geschwistern gleichgestellt.
  • Wenn Person angestellt werden, die beim RAV registriert Stellensuchende sind

Wir stellen Ihnen eine Mustervorlage für die Meldepflicht zur Verfügung, diese darf kopiert und auf den jeweiligen Betrieb angepasst werden. 
Ihre Ansprechpersonen
Ursula Dammann
Mitarbeiterin Personaldienstleistungen
031 938 22 60
Fabienne Haag
Mitarbeiterin Agrisano Regionalstelle Bern und Personaldienstleistungen
031 938 22 81
Beatrice Köhli
Mitarbeiterin Personaldienstleistungen
031 938 22 52