Wann besteht eine Bewilligungspflicht für den Verleih der eigenen Arbeitskräfte?
Wann besteht eine Bewilligungspflicht für den Verleih der eigenen Arbeitskräfte?

In der Landwirtschaft ist es üblich, die eigene Arbeitskraft und die der Angestellten, für Dritte einzusetzen. Das Arbeitsvermittlungsgesetzt schreibt eine Bewilligungspflicht für den Verleih von Arbeitskräften vor. Es ist wichtig, zwischen dem Selbstverleih und dem Verleih von Arbeitnehmer, zu unterscheiden.

Selbstverleih
Im Arbeitsvermittlungsgesetzt (AVG) gibt es keine Auflagen welche das Verleihen der eigenen Arbeitskraft dem AVG unterstellt. Dies gilt für Teilhaber der Firma, die mit mindestens 20% Mitbesitz im Handelsregister eingetragen sind. Eine Bestätigung der Freistellung kann beim „beco Berner Wirtschaft“ kostenlos bestellt werden.

Verleih von Arbeitnehmer
Keine Bewilligung braucht es bis 10 Personenverleihungen/Jahr oder weniger als 100‘000.- Umsatz/Jahr.

Beim Verleih von Arbeitnehmer hilft ein wichtiger Grundsatz zum Abklären ob der Verleih der eigenen Arbeitnehmer bewilligungspflichtig ist oder nicht:

Ein Auftrag zur Erledigung einer Arbeit wird durch den Arbeitgeber übernommen (damit besteht ein Werkvertrag) und der Arbeitgeber führt die Arbeit mit seinen Arbeitnehmer aus, ist das kein Personalverleih.
Merkmal: Nur der Arbeitgeber gibt Arbeits-Anweisungen an die Arbeitnehmer während der Erledigung des Auftrages. 

Falls ein Auftrag, welcher durch das Verleihen der Arbeitskräfte erledigt werden soll (als Beispiel: „kannst du mir mit 5 Leute für Morgen aushelfen“), fällt diese Tätigkeit unter das AVG und ist damit bewilligungspflichtig.
Merkmal: Der Auftraggeber gibt Arbeits-Anweisungen an die Arbeitnehmer zur Erledigung des Auftrages. 

 

Die einmalige Erstellung einer Bewilligung kostet CHF 1‘200.- zuzüglich der Kosten für Registerauszüge. Es muss eine Kaution von CHF 50‘000.- hinterlegt werden. Die Kautionssumme kann auch mittels einer Kautionsversicherung erbracht werden (Kosten ca. CHF 500-700.-/Jahr).


Adresse für die Bewilligung
 
beco Berner Wirtschaft 
Laupenstrasse 22
3011 Bern
Tel. 031 633 58 10

Ihre Ansprechpersonen
 
Zentrale Dienste
031 938 22 22