Kritik an den Neuerungen für externe Fahrzeugprüfungen
Kritik an den Neuerungen für externe Fahrzeugprüfungen
Nach Bekanntwerden der Neuerungen für dezentrale Fahrzeugprüfungen für landwirtschaftliche Fahrzeuge, gingen diverse Reklamationen bim Kanton ein. Dies veranlasste den Bernischen Verband für Landtechnik und den Berner Bauern Verband, die Lage mit dem Strassenverkehrsamt Bern nochmals zu beurteilen.

Aufgrund dieser Besprechung empfehlen wir folgendes Vorgehen:  

  • Folgen Sie dem Aufgebot zum neuen Prüfort in Ostermundigen. Hier haben Sie die grösste Flexibilität. Siehe Schreiben des SVSA Bern unter www.bvlt.ch
  • Sollte die Anfahrt mit dem zu prüfenden Fahrzeug durch die Stadt Bern ungeeignet oder sehr mühsam sein, beantragen Sie nach dem Erhalt des Aufgebotes sofort eine Verschiebung an einen dezentralen Ort in Ihrer Nähe. Beispiel: Aarberg oder Schüpfen.  
  • Steht diese Variante nicht zur Verfügung, melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle des BVLT. Sowohl Riedbach als auch Köniz können laut Strassenverkehrsamt Bern aus technischen Gründen nicht mehr bedient werden. 

 

Wir machen darauf aufmerksam, dass bei einer allfälligen Verschiebung an einen dezentralen Prüfplatz, wie oben erwähnt, der Termin unbedingt eingehalten werden muss.

Ihre Ansprechpersonen
 
Versicherungen
031 938 22 54
 
Zentrale Dienste
031 938 22 22