Kompetente Unterstützung für Arbeitgeber
Kompetente Unterstützung für Arbeitgeber
Der Kanton Bern hat den bestehenden Normalarbeitsvertrag auf dieses Jahr hin nicht angepasst. Sowohl die Sozialpartner, wie auch der zuständige Volkswirtschaftsdirektor haben bestätigt, dass die Arbeitsbedingungen in den landwirtschaftlichen Arbeitsverhältnissen gemäss NAV im Kanton Bern gut sind und aktuell kein Handlungsbedarf besteht. Der Berner Bauern Verband steht mit der Arbeitsgemeinschaft Berufsverbände landwirtschaftlicher Angestellter (ABLA) und der Arbeitsmarktkontrolle Bern in stetiger Verbindung, diese Sozialpartnerschaft funktioniert gut.

Die Lohnrichtlinien in der Schweizer Landwirtschaft 2017 sehen für die Lohnklasse 4 (Befristete Angestellte oder Angestellte ohne Erfahrung, Hilfskräfte), einen Monatslohn von CHF 3‘210.00 vor. Dieser Richtlohn wird im Kanton Bern bei vielen Arbeitsverhältnissen in dieser Lohnklasse überschritten, mindestens aber eingehalten.

 

Mit kompetenten Mitarbeiterinnen und seit Neustem mit der online Plattform, unterstützt der Berner Bauern Verband seine Mitglieder in der Personaladministration. Diese Gesamtlösung ermöglicht die korrekte Erledigung der administrativen Aufgaben und Pflichten von landwirtschaftlichen Arbeitgebern im selben Portal. In der online Plattform erstellen Sie einfach und übersichtlich Arbeitsverträge, Lohnabrechnungen und es können direkt freien Stellen inseriert werden. Schauen Sie rein!
Ihre Ansprechpersonen
 
Zentrale Dienste
031 938 22 22