Ausnahmeregelungen wegen Trockenheit 2018
Ausnahmeregelungen wegen Trockenheit 2018
Die anhaltende Trockenheit führt zu tieferen Erträgen und Futtermangel. Nach Art. 106 der Direktzahlungsverordnung kann der Kanton auf Kürzungen der Beiträge verzichten, wenn die Anforderungen des ÖLN und der Direktzahlungsarten aufgrund höherer Gewalt nicht eingehalten werden können. 

Der Kanton hat am 6. August 2018 folgende Ausnahmeregelungen für das Jahr 2018 beschlossen und kommuniziert (PDF):

Ihre Ansprechpersonen
 
Zentrale Dienste
031 938 22 22