20 Franken Rabatt auf die Jahreslizenz des eFeldkalenders
20 Franken Rabatt auf die Jahreslizenz des eFeldkalenders
Die online Applikation eFeldkalender ist eine einfache und dennoch umfangreiche Lösung für Feldaufzeichnungen mit dem Tablet, Smartphone und dem PC. BEBV-Mitglieder können nun von einem Rabatt profitieren.
Christoph Herren, Landwirt, hat er vor einigen Jahren begonnen, eine eigene Software für Feldaufzeichnungen zu programmieren. Nach positiven Rückmeldungen aus dem Bekanntenkreis hat Herren 2013 seinen «eFeldkalender» erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Seither hat der Landwirt sein Aufzeichnungsprogramm stetig weiterentwickelt. Heute können mit seiner Online-Applikation Feldaufzeichnungen nicht nur am PC, sondern auch mit einer App auf dem Tablet oder dem Smartphone eingetragen und auf viele verschiedene Möglichkeiten genutzt und ausgewertet werden. Für die Zukunft plant Herren unter anderem einen Datenimport aus Gelan und einen Zugang zur Applikation mit dem Agate-Login.

Für jede Kultur ein Kulturenblatt
Herzstück der Applikation sind die Kulturenblätter, die für jede Kultur erfasst werden. «Die laufenden Einträge in den Kulturblättern können mit dem Erfassungsassistenten sehr schnell und mit minimalen Aufwand erledigt werden», sagt Herren. Damit habe man jederzeit die Übersicht über die Flächen oder über das Inventar. Angaben über Maschinen, Produkte, Mitarbeiter werden einmalig in den Stammdaten erfasst. 
Für die Betriebsanalyse bietet das Programm zahlreiche Auswertungsmöglichkeiten wie Düngerkontrollblatt, Inventarlisten oder Kulturauswertungen. Diese können als pdf-Dossier heruntergeladen und ausgedruckt werden. «Die Anwendungen sind zudem SwissGAP kompatibel.» 

Für jedes Gerät
Die Applikation «eFeldkalender» kann auf praktisch jedem Gerät mit Internetzugang ausgeführt werden. Die App funktioniert im Browser, via IOS oder Android App. Die Applikation ist auf allen Geräten jederzeit verfügbar und immer auf dem aktuellsten Stand. Ein mühsamen Daten-Synchronisieren oder Updaten erübrigt sich. 
«Wir können heute mit dem eFeldkalender eine einfache, effiziente und übersichtliche Lösung für Feldaufzeichnungen „Made in Switzerland“ anbieten», sagt Christoph Herren nicht ganz ohne Stolz.

Ihre Ansprechpersonen
 
Zentrale Dienste
031 938 22 22