Produktionszweig Fische in der Landwirtschaft
Produktionszweig Fische in der Landwirtschaft

Die Schweizer Fischproduktion deckt lediglich 3-4% des Schweizer Bedarfs. Die Marktnachfrage für Schweizer Fisch steigt permanent an. Kann die regionale Fischproduktion eine Chance sein für Berner Bauernfamilien?

 

Aber Achtung: Sehr schnell werden infolge des nicht verfügbaren Fachwissens grosse Fehlinvestitionen getätigt. Der Berner Bauern Verband will vorbeugen und bietet seinen Mitgliedern qualifiziertes Wissen - bis hin zur fundierten, einzelbetrieblichen Prüfung des Produktionszweiges Fische. 

In Zusammenarbeit mit der Schweizer SWIFISH AG und dem INFORAMA, stellen wir interessierten Bauernfamilien ein fundiertes Informationspaket zur Verfügung.  

Das erarbeitete Konzept beinhaltet einen Informationsabend, gefolgt von einem Schulungstag mit den Modulen: Betriebswirtschaftliche Aspekte (Modellrechnungen/Vermarktung etc.), regionale Besonderheiten (Gesetze/Verordnungen/Vorschriften), Fischhaltung (Fischarten/Eigenschaften/Haltung und Pflege), Realisierung (Finanzierung/Kontakte/Netzwerke).   

Darauf aufbauend bietet die SWIFISH AG eine Detail-Beratung vor Ort (Analyse konkreter Rahmenbedingungen/Anlageplanung/Schulung Fischzucht).   Das dreistufige Model startete Anfang April 2016 mit genanntem Informationsabend rund um das Thema Fisch. Weitere Informationen finden Sie laufend an dieser Stelle.

 

Aquakultur

Die HAFL bietet einen Lehrgang zur nachhaltigen Fischzucht an, welcher vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen als Fachspezifische berufsunabhängige Ausbildung anerkannt ist. Weitere Informationen finden Sie hier

 

 


Ihre Ansprechpersonen
Wyss
Andreas Wyss
Geschäftsführer